IM-OHR-HÖRSYSTEM

Durch moderne Digitaltechnik ist es heutzutage möglich, hochentwickelte Hörsysteme in immer kleinerer Ausführung herzustellen.

Solch kleine Hörsysteme sind sogar so klein, dass sie unsichtbar im Gehörgang platziert werden können. Von außen sind diese IdO-Hörsysteme (in dem Ohr-Hörsysteme) kaum wahrzunehmen und sind daher in ihrer Erscheinungsform sehr dezent.

Im-Ohr-Hörsysteme werden mit Hilfe eines Gehörgang-Abdrucks ganz individuell angepasst, da die Form der Gehörgänge des Menschen einzigartig geformt ist. Erhältlich sind diese Technologien in verschiedenen Bauformen, die sich in Größe und Technik und Sitz unterscheiden.

Im-Ohr-Hörsysteme zählen zur geschlossenen Versorgung, was bedeutet, dass der Gehörgang weitestgehend oder komplett verschlossen wird.

Vorteile:

  • Unauffällig und von außen kaum zu erkennen
  • Für Brillenträger geeignet
  • Geeignet für Sportler
  • Die Eigenschaften der Ohrmuschel werden genutzt und ein natürlicher Schall wird ermöglicht

HINTER-DEM-OHR-HÖRSYSTEM

Hinter-dem-Ohr-Hörsysteme sind bei fast jedem Hörverlust eine optimale Lösung. Sie sind leicht zu bedienen, sind robust und ermöglichen ein angenehmes Hören bei leichtem bis schwerem Hörverlust.
Trotz ihrer kleinen Bauform sind die Hinter-dem-Ohr-Hörsysteme extrem leistungsstark und komfortabel zu tragen.

Wichtige technische Bestandteile sind im Gehäuse des Hörgeräts zu finden. Diese Systeme werden unauffällig und diskret hinter dem Ohr getragen. Die Gehäuse sind in verschiedenen Farben und Formen erhältlich.

Für Sportler werden sogar Modelle angeboten, die Wasser und Schweiß abweisen. Selbst für Aktivitäten, die Schwimmen beinhalten, werden spezielle Hörsysteme hergestellt.

 

Vorteile:

  • Eignet sich für jede Art von Hörverlust
  • Pflegeleicht und meist niedrigere Preise
  • Robust und langlebig
  • Offene Versorgung und leicht zu bedienen